Über mich

Schleswig-Holstein ist mein Zuhause. Hier bin ich geboren und hier lebe ich. Ich liebe das  Land zwischen den Meeren, weil es mehr als einen Horizont und diese große Weite gibt. Das Meer bedeutet für mich auch Bewegung und Veränderung.

Als Norddeutsche liebe ich den frischen Wind, der den Kopf so herrlich frei macht und für klare Sicht sorgt. Er kommt als lauwarmer Frühlingswind oder als kräftiger Herbststurm daher. Das Land sieht hinterher jedenfalls immer anders aus und für mich eröffnen sich bisher nicht gekannte Perspektiven.

Dass wir in Schleswig-Holstein wortkarg sein sollen, halte ich übrigens für ein Gerücht. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns einfach miteinander reden.

 


 

Meine fachliche Basis…

…. gründet sich auf meinen beruflichen Erfahrungen und meiner Tätigkeit in Non-Profit-Organisationen.

Als promovierte Biologin habe ich 19 Jahre Vertriebserfahrung im pharmazeutischen Außendienst. Innerbetrieblich habe ich über 17 Jahre lang als Lernberaterin Außendienstkolleg*innen in der Aus- und Weiterbildung trainiert. Aufgrund dieser Berufserfahrung verbinde ich medizinische Kenntnisse mit Trainingskompetenz und betriebswirtschaftlicher Erfahrung.

Meine Mediationsausbildung habe ich 2013 abgeschlossen. Seit 2015 bin ich als Mediatorin, Konfliktcoach und Trainerin tätig. Durch regelmäßige  Fortbildungen bei Kongressen und Seminaren und dem fachlichen Austausch mit Kolleg*innen entwickele ich meine Kenntnisse beständig weiter. So habe ich 2017 meine Weiterbildung zur Mediation im Bereich “Naturschutz und Energiewende” abgeschlossen. Dadurch hat sich mein Methodenspektrum um Großgruppenverfahren erweitert.

Mein jahrelanges ehrenamtliches Engagement im Umweltschutz hat mir zu Erfahrungen und Kenntnissen nicht nur im Naturschutz , sondern auch zu den Besonderheiten ehrenamtlicher und hauptamtlicher Tätigkeiten verholfen. Mit meinem Wissen über Organisationen kann ich neben den zwischenmenschlichen auch strukturelle Konfliktursachen erfassen.

Mein Netzwerk…

ist Teil meiner Professionalität, denn der regelmäßige Austausch und die kollegiale Beratung erweitern meinen Horizont und sorgen für neue Blickwinkel.

Über den Arbeitskreis Moderation, die Regionalgruppe Schleswig des Bundesverbandes Mediation e.V.  und streit:fair bin ich mit erfahrenen Kolleg*innen vernetzt. Die unterschiedlichen beruflichen Hintergründe und die verschiedenen Schwerpunkte ergänzen sich und bieten Fachkompetenz in weiteren Bereichen wie Supervision, Personal- und Unternehmensberatung, Organisationsentwicklung und Coaching. Für Sie bedeutet es, auch bei umfangreicheren Projekten in guten Händen zu sein.

Als Mediatorin “Naturschutz und Energiewende” bin ich eine der bundesweit tätigen Mediator*innen, die über den Mediatorenpool des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende (KNE) miteinander vernetzt sind.

    

Meine Mitgliedschaften und Ehrenämter…

…. sind Teil meines sozialen Engagements und meiner Wertvorstellungen.

Mitgliedschaften

  • Bundesverband Mediation e.V., Mitglied der Fachgruppe Mediation im Gesundheitswesen

  • Business and Professional Woman Kiel

  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

  • Forum  > 7, Unternehmen vor Ort

Ehrenämter

  • Leitungsteam der Regionalgruppe Schleswig des Bundesverbandes Mediation e.V.

  • Landesvorsitzende des BUND Schleswig-Holstein

  • Seminare für Bundesfreiwillige beim BUND

  • Dozentin der BUND-Akademie

  • Mediationen im Gemeinwesen bei streit:fair

  • Geschäftsführerin des AK Moderation